Kinder-Erste-Hilfe-Kurs (Ersthelfer von Morgen)

 

Warum ein Erste-Hilfe-Kurs für Kinder?

 

Celina ist bei ihren Großeltern zu Besuch. Plötzlich klagt ihr Opa über starke Schmerzen in der Brust. Celina wird panisch und fühlt sich hilflos, weil sie nicht verstehen kann, warum ihr geliebter Opa vom Stuhl fällt und so tut als ob er ganz fest schläft. Gut, dass in diesem Moment Oma vom Einkaufen kommt.

Dank Omas Hilfe geht es Opa ein paar Tage danach wieder ganz gut. Celina aber möchte nie wieder so hilflos sein. Deshalb haben Mama und Papa sie beim Kurs „Ersthelfer von Morgen“ angemeldet. Jetzt kann sie nicht nur Opa helfen, sondern auch anderen Kindern, wenn etwas beim Spielen passiert.

 

Kann mein Kind das überhaupt?

 

Pro Tag verletzen sich 5.000 Kinder in Deutschland. Auch Ihr Kind, Neffe, Nichte, Enkel oder das von Ihnen zu betreuende Kind kann sich leicht oder schwer verletzen. Sind die Kinder größer, sind Erwachsenen nicht immer gleich vor Ort. Hier kann das Kind sich und anderen selbst helfen. Auch legen wir viel Wert auf Prävention in unseren Kursen. Wir erklären den Kleinen, wie sie Unfälle vermeiden.

Inhalte des Kurses

 

Zu den wesentlichen Themenbereichen gehören:

– Verhalten in einer Notfallsituation

– Notruf

– Verbrennung

– Unterkühlung

– Stromunfall

– Sonnenstich / Hitzschlag

– Wiederbelebung / Einsatz „Laien Defibrillator“

– Verätzungen

– Bewusstlosigkeit

– Vergiftung

Die Themen sind abhängig vom Alter der Kinder und werden auch altersgerecht, spielerisch vermittelt. Besondere Wunschthemen berücksichtigen wir gerne.

Was kostet der Kurs?

 

Für 4 Unterrichtseinheiten zahlen Sie nur 30,00 € pro Teilnehmer.

Enthalten sind Seminargetränke und Snacks sowie ein kleines Geschenk und eine Urkunde für die Kinder.

Ab 10 Kindern geben wir Exklusivkurse für Sie.

Auch unsere Kleinen möchten das Gefühl haben, helfen zu können, denn 93% aller Notfälle betreffen die Familie oder Bekannte.

Unterstützen Sie ihr Kind dabei.

Rufen Sie uns gleich für weitere Informationen an! 0231/2888199